Font Size

SCREEN

Menu Style

Cpanel

Jetzt kostenlos mitmachen!

Last Minute Zypern

Bei uns finden Sie die besten Reiseangebot! Zypern lohnt sich das ganze Jahr! Durch seine exklusive Lage eignet sich Zypern das ganze Jahr lang als Urlaubsziel. 

Schauen Sie hier um Last Minute Zypern zu buchen.

Allgemeines über Zypern

Zypern ist die drittgrösste Insel im Mittelmeer. Das Land umfasst 9 251 Quadratkilometer, davon sind 3 355 Quadratkilometer im nördlichen Teil von türkischen Truppen besetzt. Der besetzte Teil bildet einen eigenständigen Staat, die Türkische Republik Nordzypern. Offiziell jedoch nicht anerkannter Staat, ausser von der Türkei selber. Ob besetztes Land oder nicht, da gehen die Meinungen von Griechen und Türken natürlich auseinander. Jede Volksgruppe denkt dazu anders.

Vielleicht mag die politische Situation auf einige Leute etwas beunruhigend wirken, man kann sich aber auf Zypern absolut sicher fühlen. Auch ansonsten ist die Sicherheit auf Zypern sehr hoch, im Gegensatz zu manch anderen Urlaubsländern ist die Kriminalität sehr gering.

Die Insel liegt etwa 100 Kilometer westlich von Syrien und etwa 70 Kilometer südlich von der Türkei. Maximale Ausdehnung der Insel beträgt 224 Kilometer, maximale Breite 97 Kilometer. Küstenlinie hat Zypern etwa 700 Kilometer. Höchste Erhebung ist der Mount Olympus im Troodos-Gebirge, mit 1 953 Meter.Die Gebirgskette Troodos ist vulkanischen Ursprungs.
Beide Teile Zyperns haben zusammen etwa 770 000 Einwohner. Davon sind etwa 84 Prozent griechische Zyprioten, etwa 13 Prozent sind türkischer Abstammung. Der Rest sind Armenier und Angehörige anderer ethnischer Gruppen. Amtssprachen sind griechisch und türkisch. Grösste Stadt Zyperns ist die geteilte Hauptstadt Nicosia mit etwa 186 000 Einwohnern, wovon etwa 42 000 im türkischen Teil leben. Limassol (etwa 143 000 Einwohner), Larnaca (etwa 64 000) und Famagusta (etwa 20 000) sind die grössten Hafenstädte des Landes.Der griechische Teil der Bevölkerung gehört der zypriotischen Kirche an, welche mit der griechisch-orthodoxen übereinstimmt. Die türkische Minderheit ist überwiegend islamisch, vor allem sunnitischer Richtung. Kleine Gruppen sind Maroniten, Katholiken und Juden.

Die Landwirtschaft auf Zypern ist immer noch der bedeutendste Wirtschaftszweig, im griechischen Teil dürfte jedoch der Tourismus schon überwiegen. Im türkischen Teil spielt der Tourismus nur eine kleine Rolle. Noch heute werden im Bergbau Kupfer, Chrom, Marmor und Ton gefördert. Zypern ist nach dem Rohstoff Kupfer benannt, griechisch "Kypros" = Kupfer.

Die Währung ist im griechischen Teil das Zypern-Pfund, im türkischen Teil die Türkische Lira.

Zyperns Strassennetz hat eine Länge von etwa 11 300 Kilometern, etwa die Hälfte davon ist asphaltiert. Es gibt sogar auf Zypern hervorragende Autobahnen. Allerdings gibt es auf Zypern keine Eisenbahn. Der Verkehr wird mit Bussen oder Sammeltaxen abgewickelt. Die Insel hat drei internationale Flughäfen, bei Larnaca und Paphos im griechischen Teil, bei Týmbou im türkischen Teil.

Seit dem Beitritt Zyperns zur EU kann man problemlos zwischen den beiden Teilen Zyperns reisen.
Von den örtlichen Reiseveranstaltern (mir nur vom griechischen Teil bekannt) werden jetzt auch Ausflüge in den türkischen Teil angeboten.
Früher war es nicht möglich über Larnaca oder Paphos einzureisen, um dann seinen Urlaub im türkischen Teil zu verbringen.
Dies ist seit dem EU-Beitritt Zyperns jetzt aber möglich.
Somit kann jetzt eine Zwischenlandung in der Türkei mit einem Weiterflug nach Nordzypern entfallen.

Partner: 

Balaton Ferienwohnungen Hotels Deutschland
Tauchurlaub Budapest
Großmutters Haushaltstipps  

 


 

Template Design Joomla